Leichter Zwetschkenfleck

Rezept für leichten Zwetschkenfleck

250g Topfen oder Magertopfen
4 EL Sonnenblumenöl
100ml Milch oder fettarme Milch
Prise Salz
150g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
450g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1,5 kg Zwetschken
1 EL Staubzucker
1 TL Zimt

Der leichte „Diätkuchen“

Ich bin Fan von diesem Zwetschkenfleck! Er ist wirklich ganz simpel, schmeckt hervorragend und ist nahezu ein „Diätkuchen“, da er wirklich nur sehr wenig Fett enthält (keine Butter, kein Öl). Wer gerne nascht, aber trotzdem auf die Linie achten möchte, der kann auch Magertopfen und fettarme Milch verwenden.

Kochanleitung

  • Topfen, Öl, Milch, Salz, Zucker und Vanillinzucker vermischen, danach etwa 440 g Mehl und Backpulver hinzufügen. Du kannst am Anfang einen Mixer verwenden, wenn der Teig schon ein bisschen fester ist, dann knete ihn einige Male fest durch, bis ein schöner, glatter Teig entsteht. Sehr gut.
  • Wasche, entkerne und viertle die Zwetschken, verfeinere sie mit Staubzucker und Zimt und mische alles durch.
  • Nun brauchst du das restliche Mehl, verteile es auf der Arbeitsfläche und rolle den Teig darauf aus. In der Zwischenzeit kannst du den Backofen auf 180 Grad vorheizen, Gasofen auf Stufe 2, Umluft 160 Grad. Backblech mit Packpapier auslegen und den ausgerollten Teig darauf geben.
  • Endlich kannst du auch die Zwetschken auf dem Teig verteilen. Achte darauf, dass die gesamte Zwetschkenmasse gleichmäßig auf dem gesamten Teig verteilt ist.
  • Auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen und genießen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s