Über mich

Andrea in Japan
Andrea in Kyoto, Japan

Namaste!

Ich freue mich, dass du hier bist. Das ist mein Blog „Glückskatze – Lebensglück, Katzenspass und Essvergnügen“. Warum habe ich einen Blog zu diesen drei Themen gestartet? Nun ja, ich gestehe, ich schaue mir gerne  „Cat-Content“ an, nicht unbedingt geplant oder strategisch, sondern einfach so zur Ablenkung. Wenn zwischendurch auf den Sozialen Medien ein Katzenvideo oder Katzenfoto auftaucht, dann klicke ich mit ziemlicher Sicherheit drauf. Ich habe beobachtet, dass sich meine Stimmung dadurch aufhellt. Insofern: Warum nicht?!

Selbstverständlich habe ich selbst zwei Katzen namens Mimi und Diego – sie sind auch sehr erfolgreich auf Instagram und Twitter. Eigentlich ist es ihnen ziemlich egal. Aber das macht nichts.

Außerdem beschäftige ich mich seit einigen Jahren mit Meditation, Glück- und Sinnsuche. In einem MBSR-Kurs (Mindfulness based Stress Reduction) habe ich das Thema „Achtsamkeit“ nach Jon Kabat-Zinn für mich entdeckt. Vertieft habe ich die Achtsamkeit in einem MSC-Kurs (Mindfulness based Self-Compassion) nach Kristin Neff und Christopher Germer. Achtsamkeit ist mehr als nur ein Wort, es ist eine Art Lebenseinstellung. Ich habe viele wertvolle Meditationen gelernt und praktiziere diese je nach Lust und Laune und Bedarf. Zusätzlich interessiere ich mich für Buddhismus und möchte hier gerne meine Erfahrungen mit anderen Glück- und Sinnsuchenden teilen. Ich freue mich auf regen Austausch.

Last but not least! – ich esse und koche gerne. Es gibt viele  simple Rezepte, die jeder nachkochen kann.  Deswegen möchte ich  hier ab und zu einige meiner Lieblingsrezepte veröffentlichen.

Danke für’s Vorbeischauen und viel Spaß beim Lesen, Ausprobieren oder Nachkochen!

DiegoMimi

Advertisements